Piemont mit Charme

ab € 249,00 p.P.
Italien
4 Tage
Bus
249,00 Pauschalpreis p.P. bei mind. 50 Schülern
339,00 Pauschalpreis p.P. bei mind. 25 Schülern

Leistungen

Busfahrt ab/bis Schulort Tag 1-4

3x Übernachtung/Frühstück in einem Hotel Raum Turin

Stadtführungen in Turin und Alba

Im Garten Eden Italiens

Im Garten Eden Italiens - Die sanften, mit Weinreben überzogene Hügel und kleinen Ortschaften mit engen Gassen ziehen jeden sofort in seinen Bann. Die erste Hauptstadt Italiens, Turin, versprüht französisches Flair und wird deshalb auch „kleines Paris" genannt. Durch mittelalterliche Gassen schlendern Sie in vielen urtümlichen Orten, immer werden Sie auf kleine Kostbarkeiten treffen - sei es kulinarischer, architektonischer oder kultureller Natur.

1. Tag

Anreise in ein Mittelklassehotel im Raum Turin. Wir empfehlen den Besuch eines der historischen Kaffeehäuser von Turin, um ein typisches Getränk zu probieren, den „Bicerin", auf Basis von Kaffee und Schokolade.

2. Tag

Der Vormittag ist einer ersten Panorama Rundfahrt gewidmet: Piazza Castello, an der verschiedene historische Paläste stehen. Weiter geht es zum Königspalast und der Mole Antonelliana, dem Symbol der Stadt.

Möglichkeit zum Besuch des in Italien einzigartigen Filmmuseums. Nachmittags Fahrt nach Venaria Reale, dem „Italienischen Versailles", mit Besichtigung dieses Palastes.

3. Tag

Wir verlassen Turin zur Besichtigung eines der wichtigsten Weinbaugebiete Europas in der Langhe (Piemont). Der Vormittag ist Alba gewidmet, der Hauptstadt der Langhe, reich an Kirchen, Türmen und mittelalterlichen Häusern, vor allem aber berühmt wegen der weißen Trüffel. Nachmittags Besichtigung des Kastells Barolo, das das ganz neue Weinmuseum beherbergt.

4. Tag

Heimreise